• Nederlands
  • English
  • Deutsch

Die Umgebung

De zwei Naturschutzgebiete ‚De Wieden“ und „De Weerribben“ formen zusammen das größte Feuchtgebiet (Wetlands) Nordeuropas: Nationalpark Weerribben Wieden. Dieses wasserreiche Naturgebiet im nördlichen Teil der Provinz Overijssel umfasst Seen und Tümpel, ausgedehnte Riede, Gräben und geheimnisvolle Sumpfwälder.

Im abwechslungsreichen Bewuchs leben besondere Bewohner sowie der Otter und die schwarze Seeschwalbe. De Wieden ist faszinierend und farbenreich in allen Jahreszeiten. Gelbe Sumpfdotterblumen im Frühling, Grün im Sommer, bronzefarbige Riede im Herbst und eisblaue Stille im Winter.

Abenteuerliche Besucher können das Gebiet mit dem Boot entdecken, andere genießen die Natur während einer schönen Rad-, oder Wandertour.

Am besten fängt man einen Tag Wieden im Besucherzentrum in Sint Jansklooster an. Hier finden Sie Informationen zur Entstehungsgeschichte dieses Gebiets und werden Aktivitäten sowie eine Bootsfahrt oder ein Besuch am Entenfang veranstaltet.

 

kaart omgeving